Historie

5 Jahre UA - die besten Erfolge und Titel
















  • 2011: Turniersieger beim Hallenmasters der AHR

  • 2011: Endrunde bei der Copa Bavaria - Bayrische Hallenmeisterschaft
  • 2011: Meister der Liga B
  • 2011: Bester Torschütze der Liga B (Enrico)
  • 2012: Turniersieger beim 1.UA-CUP
  • 2012: Meister der Liga A
  • 2012: Bester Torschütze der Liga A (Enrico)
  • 2013: Turniersieger beim Hallenmasters der AHR
  • 2013: MEISTER der Augsburger Hobbyrunde
  • 2013: Bester Torschütze der Topstar Liga (Enrico)
  • 2013: Vizemeister der Copa Bavaria - Bayrischen Meisterschaft
  • 2013: Turniersieger beim Hallenturnier der SpVgg Göggingen
  • 2014: POKALSIEGER
  • 2014: Bester Torschütze der Topstar Liga (Enrico)
  • 2015: MEISTER der Augsburger Hobbyrunde
  • 2015: Bester Torschütze der Topstar Liga (Enrico)
  • 2015: Fair Play Pokal  

  • --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Saison 2014
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
    • 5. Platz im Hallenturnier beim 1.FC Moselfeuer
    • 7. Platz beim Hallenmasters der AHR
    • 2. Platz der Topstar Liga
    • Bester Torschütze der Topstar Liga (Enrico)
    • 1. Platz im Fair Play der Topstar Liga
    • POKALSIEGER der AHR
    • 5. Platz beim Hallenturnier der SpVgg Göggingen
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Saison 2013















    • Turniersieger beim Hallenmasters der AHR
    • 3. Platz im Hallenturnier beim 1.FC Moselfeuer 
    • Viertelfinale im Hallenturnier beim FC Hellas Augsburg
    • Teilnahme an der Copa Bavaria - Bayerische Hallenmeisterschaft
    • Halbfinale im Stadtpokal der AHR
    • MEISTER der Topstar Liga
    • Bester Torschütze der Topstar Liga (Enrico)
    • 1. Platz im Fair Play der Topstar Liga
    • Vizemeister der Copa Bavaria - Bayerische Meisterschaft 
    • 3. Platz beim Hallenturnier in Odelzhausen 
    • 1. Platz beim Hallenturnier der SpVgg Göggingen 
    • Bester Spieler beim Hallenturnier der SpVgg Göggingen (Zimbo) 
     --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Hallenturnier der SpVgg Göggingen am 21.12.2013

    Obwohl man in der Gruppenphase in jedem Spiel den ersten Gegentreffer hinnehmen musste konnte man sich dennoch mit einem 3:1 gegen den Datchiburger HC, sowie 3:2 gegen den Hobbyneuling Oceans11 durchsetzen. Gegen die Latinos Amigos trennte man sich verdient mit 1:1. 
    Im Halbfinale ließ man gegen die Grasfresser defensiv nichts zu und somit reichte der 1:0 Führungstreffer für den Einzug ins Finale.

    Dort lieferte man sich erneut gegen den Gruppengegner Latinos Amigos ein spektuläres Game. 
    10 Minuten lang feuerten beiden Mannschaften aus allen langen aufs Tor aber sowohl Andy als auch sein Gegenüber mit überragender Torhüterleistung. In den letzten beiden Spielminuten folgten dann die Höhepunkte in einem wirklich denkwürdigen Finale. Erst die Latinos mit dem Führungstreffer aber quasi im Gegenzug der Ausgleich. 
    Erneut nur 1:1 und deshalb die Entscheidung im 9-Meter schießen. Mit einem Torhüter der Extraklasse und 3 sicheren Schützen reichte es zum 4:3 Endstand und somit zum 1. Platz beim Hallenturnier der SpVgg Göggingen.


    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

    Hallenmasters der Augsburger Hobbyrunde am 06.01.2013
    
    Die Beteiligten beim Hallenmasters:
    (von links oben nach rechts unten)
    Florian, Halvor, Hanno, Eugen, Robert,
    (Michi), Enrico Hannes, Johann, Zimbo
    Wie zu erwarten erlebten alle Beteiligten einen Gruppenauftakt der Extraklasse.
    Der ungeschlagene Meister der Liga B gegen den Meister der Liga A. Ein sportlicher aber sehr fairer Fight mit einigen Highlights aber vor allem hochklassigem Fußball. Chancen und Aluminiumknaller auf beiden Seiten so wie jeweils 1 Treffer zu einem gerechten Unentschieden. Enrico zwar mit dem Führungstreffer aber Spartak Augsburg gelang 20 Sekunden vor Schluss der Ausgleich.

    Das Gruppenspiel zwischen AK Atergo vs. Spartak endete 2:5. Eine deutliche Angelegenheit für den Newcomer.

    Für den Gruppensieg reichte es somit nicht, denn wir konnten uns gegen Atergo nur mit einem 3:1 durchsetzen. Die Chancenausbeute fast schon unheimlich. Lediglich nur Robert (2) und Enrico konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Bislang überzeugten eher unsere Defensivspieler mit Eugen, Johann, Florian und Zimbo statt dem Offensivblock.

    Im Viertelfinale mussten wir gegen die Grasfresser ran, die Ihre Gruppe mit Moselfeuer und den Feldjäger mehr als nur dominierten. Einsatz und Leidenschaft pur. Enrico zwar zum 1:0 aber die Grasfresser drehten die Partie innerhalb 60 Sekunden. Wir gaben noch mal alles, warfen alles nach vorne und belohnten uns mit einem erneuten Treffer von Enrico zum 2:2 Endstand.
    Eine Willenskraft die uns ins 9-Meter schießen brachte. Dort traten an und verwandelten Robert, Hanno und Enrico aber der Held hieß Hannes. Nicht nur den zweiten Strafstoß der Grasfresser sensationell gehalten, sondern in jedem Spiel mit einer beeindruckenden Leistung. Mit Abstand der Beste Torhüter des Turniers.

    Die Halbfinalbegegnungen:
    VC Thing vs. Spartak Augsburg und Datchiburger HC vs. Univiertel Allstars

    Spartak beeindruckte bereits schon im Viertelfinale mit einem 6:2 Erfolg über Moselfeuer und es folgte auch ein souveräner Sieg gegen den diesjährigen Meister der Topstar Liga aber auch wir ließen nichts mehr anbrennen. Eine disziplinierte Mannschaftsleistung und ein Doppelpack von Enrico brachte den Einzug ins Finale.

    Und somit kam es erneut zum Showdown zwischen dem ungeschlagenen Meister der Liga B und dem Meister der Liga A. Vor allem nach dem Gruppenauftakt, Spannung im Finale garantiert!

    Beide Teams technisch stark und mit Vollgas von Anfang an. Der frühe Treffer von Enrico ein wichtiger Schritt in Richtung Titel und um dieses Turnier jetzt auch zu gewinnen verteidigten wir jeden Millimeter. Jeder, egal ob von Spartak oder von UA gab noch mal alles. Es war ein klasse Spiel.
    Eine Minute vor Schluss Johann mit Geniestreich und Florian sorgte mit einem Hammer für grenzenlosen Jubel. Ein Anschlusstreffer blieb dem Gegner aus, stattdessen Robert zum 3:0 Endstand.

    Hallenmasters 2013 - Platzierung
     1. UNIVIERTEL ALLSTARS
     2. Spartak Augsburg
     3. VC Thing
     4. Datchiburger HC
     5. 1.FC Moselfeuer
     6. Grasfresser
     7. FFC Jägermeister
     8. BSV Bayern
     9. AC Inferno
    10. AK Atergo
    11. FC Hellas Augsburg
    12. Feldjäger
    
    Der Scheck für den Turniersieger!!!











    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Saison 2012



















    • 3. Platz im Hallenturnier beim 1. FC Moselfeuer
    • 2. Platz im Hallenturnier beim FFC Jägermeister
    • Turniersieger beim 1.UA-Cup
    • 7. Platz im Kleinfeldturnier beim 1. FC Moselfeuer
    • Meister der Liga A
    • Torschützenkönig der Liga A (Enrico)
    • 2. Platz im Fair Play der Liga A
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    1. UA-Cup am 14.04.2012

    Ein spannendes und sehr interessantes Turnier lieferten die teilnehmenden Mannschaften bei unserem ersten eigenen Kleinfeldturnier ab.

    Alle Spiele und Ergebnisse im Überblick:                                      
    A: AK Atergo vs. BC Hammer - 3:1
    A: SpVgg Göggingen vs. Univiertel Allstars I - 0:4
    B: Grasfresser vs. Inglorious Ballstars - 2:1
    B: Polizei SV vs. Univiertel Allstars II - 0:2
    A: AK Atergo vs. SpVgg Göggingen - 1:2                                                       
    A: BC Hammer vs. Univiertel Allstars I - 2:0
    B: Grasfresser vs. Polizei SV - 1:2
    B: Inglorious Ballstars vs. Univiertel Allstars II - 1:1
    A: Univiertel Allstars I vs. AK Atergo - 1:0
    A: BC Hammer vs. SpVgg Göggingen - 0:2
    B: Univiertel Allstars II vs. Grasfresser - 3:0
    B: Inglorious Ballstars vs. Polizei SV - 4:0

    Halbfinale:
    Univiertel Allstars I vs. Inglorious Ballstars - 2:0 n. E.
    Univiertel Allstars II vs. SpVgg Göggingen - 1:0
    Beide Mannschaften konnten sich tatsächlich mit etwas Glück durchsetzen.

    Wie ausgeglichen das gesamte Turnier war zeigten dann noch die Platzierungsspiele.
    Alle Begegnungen mussten per 7-Meter schießen entschieden werden.

    Spiel um Platz 7: BC Hammer vs. Grasfresser - 4:3
    Spiel um Platz 5: AK Atergo vs. Polizei SV - 8:7
    Spiel um Platz 3: SpVgg Göggingen vs. Inglorious Ballstars - 5:4

    Das Finale war eher ein Trainingsspiel zwischen den eigenen Teams dessen Ausgang uninteressant war.
    Der Turniersieg geht an die Univiertel Allstars und auch der schöne Pokal bleibt beim Gastgeber.


    Wir bedanken uns bei allen Mannschaften für das kommen und die faire Spielweise!
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Saison 2011











     







    • 1. Platz beim MBB Hobbyturnier (Juli 2010)
    • Turniersieger beim Hallenmasters der AHR (Jan.)
    • 4. Platz im Hallenturnier beim FFC Jägermeister
    • Torschützenkönig im Hallenturnier beim FFC Jägermeister (Enrico)
    • Endrunde bei der Copa Bavaria - Bayrische Hallenmeisterschaft
    • 6. Platz im Kleinfeldturnier beim 1.FC Moselfeuer
    • Meister der Liga B
    • Torschützenkönig der Liga B (Enrico)
    • 2. Platz im Fair Play der Liga B
    • 7. Platz beim Hallenmasters der AHR (Dez.)
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Hallenmasters der Augsburger Hobbyrunde am 15.01.2011

    Hallenmasters 2011 der Augsburger Hobbyliga in der Realschule Neusäß.

    Der Erster große Auftritt der Univiertel Allstars in der Hobbyrunde.

    Das Turnier bestand aus 4 Gruppen mit je 3 Mannschaften. Für´s Viertelfinale qualifizieren sich die besten beiden Teams jeder Gruppe und spielen in der Ko-Phase um den Titel.

    Für´s Hallenmasters waren folgende
    Spieler beteiligt: (von links nach rechts)
    Michael Miesbichler, Eugen Weber,
    Robert Zerr, Hanno Richter,
    Johann Schweinfort, Enrico Hartmann,
    Jakob Wakolbinger, Ibrahim Gül
    Let´s Go….erstes Gruppenspiel gegen die Jungs vom BSVBayern. Die Nervosität war deutlich anzumerken und der geplante Spielfluss kam vorerst nicht zu Stande.
    Nach bereits zwei Pfostentreffer ging Biersport dann mit 1:0 verdient in Führung. Ibo erzielte zwar noch den Ausgleich jedoch mussten wir eine 1:2 Niederlage hinnehmen. Die Titelträume waren zu dem Zeitpunkt gleich mal in weite Ferne gerückt.

    Zweites und letztes Gruppensiel gegen die Augsburger Playboys. Eines war klar, der Sieg muss her. Und so ging es auch gleich in die Partie. Von der ersten Sekunde an machten wir ordentlich druck bei den Playboys.
    Tore vom Enrico (2), Michi, Jakob und Hanno sorgten für einen verdienten 5:0 Sieg und somit den Einzug ins Viertelfinale.
    Nun konnte das Turnier wirklich beginnen.

    Viertelfinale gegen den Titelverteidiger VC Thing. Hier ein Sieg und alles ist möglich! Es war ein Spiel was die Defensive entschieden hat. Eine hervorragende Abwehrleistung und ein Tor vom Jakob reichte für den 1:0 Sieg und somit den Einzug ins Halbfinale.

    Dort erwartete uns der 1.FC Moselfeuer. Der Geheim-Favorite und ungeschlagene Meister der Topstar Liga. Dieses Game war ein offener fairer Schlagabtausch. Man konnte auch von einem vorgezogenen Finale sprechen. Ein Doppelpack vom Enrico sorgte vorerst für eine komfortable 2:0 Führung. Moselfeuer erzielte noch den Anschlusstreffer musste sich aber geschlagen geben. Eine Glanztat vom Johann 30 Sekunden vor Schluss besiegelte den Sieg. 

    Finale gegen Legio Augusta. Es war unser bestes Spiel im gesamten Turnier. Enrico zum 1:0 … Robert zum 2:0 … Ibo zum 3:0 ! Das Ding ist so gut wie durch. Eine Minute vor Schluss erzielte Augusta noch den Anschlusstreffer aber der Turniersieg gehörte uns. 3:1 war das Endresultat.

    Hallenmasters 2011 - Platzierung
     1. UNIVIERTEL ALLSTARS
     2. Legio Augusta
     3. 1.FC Moselfeuer
     4. BSV Bayern
     5. VC Thing
     6. Datschiburger HC
     7. HC Dino
     8. FCK Revolution
     9. FFC Jägermeister
    10. SW Kickers
    11. Augsburger Playboys
    12. Grasfresser
    Der Scheck für den Turniersieger!!!
















    Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen in der Liga und bedanken uns bei allen Mannschaften für die faire Spielweise.
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    MBB – Sommer - Hobby – Turnier am 30. Juli 2010

    Unser erster Auftritt im neuen Trikotsatz führte gleich mal zu einem sensationellen Turniersieg.
    Nach der Gruppenphase mit 2 Siegen und 1 Unentschieden kam es im Halbfinale gegen MBB 1 zum Elfmeterschießen. Mit einem 3:2 konnten wir uns den Platz im Finale sichern.
    Dort gewann man souverän mit 4:0!!!

    Hobby Turnier-Kleinfeld - Platzierung
    1. UNIVIERTEL ALLSTARS
    2. SC Lechhausen 05
    3. MBB-SG Augsburg 1
    4. Pellere
    5. MBB-SG Augsburg 2
    6. No Name
    7. SC Lechhausen 05 II
    8. Augsburger Kickers

    Die UNIVIERTEL ALLSTARS bedanken sich beim Veranstalter für die Einladung.
















    weitere Informationen auch auf der Homepage von SC Lechhausen 05
    http://www.sclechhausen05.de/main/
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Hallenturnier bei Post SV am 07. Februar 2010


    Bei 7 Mannschaften war das Motto „Jeder gegen Jeden“.
    Nach einem 2:2 Einstieg folgten 2 Siege in Folge.

    Das vierte Spiel war bereits schon eine kleine Vorentscheidung um den Titelkampf.
    Nach einem 2:0 Rückstand zeigten wir Moral und drehten das Spiel in den letzten 3 Minuten.
    Ein Katastrophaler Abwehrfehler in letzter Sekunde wurde eiskalt ausgenutzt und führte zum glorreichen 3:2 Endstand.

    Nur eine Niederlage in den letzten beiden Spiele hätte uns um den Titel bringen können.
    Jedoch wurden auch diese souverän gewonnen.

    Der Hallenturniersieg war der Erste Auftritt der
    UNIVIERTEL ALLSTARS!!!