Erneut eine 2:1 Heimniederlage

Auch gegen Oceans 11 mussten wir uns knapp geschlagen geben. Wenn man jedoch den Spielverlauf und die Chancen gegenüberstellt, dann wird dieses Ergebnis erst recht bitter. Allein in der ersten Halbzeit gab es genug Möglichkeiten um 2-3 Tore zu erzielen, aber nach 45 Minuten lag der Gegner mit 1:0 in Front. Auch nach dem Seitenwechsel hatten wir die beste Möglichkeit um auszugleichen, aber auch dieser Versuch wurde sehr kläglich vergeben. Im Gegenzug konnten wir dann von Glück sprechen, dass auch der Gegner eine 100%ige nicht machte. 

In der 65. Spielminute war es dann endlich soweit und unsere Bemühungen wurden belohnt. Klasse Vorarbeit von Ben und Dominik zum 1:1. Aber auch diese Euphorie haben wir uns drei Minuten später wieder nehmen lassen. Oceans mit Vollspann zum 2:1. Natürlich waren wir weiterhin bemüht, den erneuten Ausgleichstreffer zu erzielen, konnten uns in der Schlussphase aber auch bei Hannes mit einigen Paraden bedanken, dass der Gegner den Deckel nicht draufmachte. 
Am Ende bleibt die Erkenntins, dass es kein schlechtes Spiel war, zwei Teams auf Augenhöhe, aber wer seine Chancen nicht nutzt, der darf sich nicht wundern.

Vielleicht klappt es ja mit einem Heimsieg nächste Woche. 
Sonntag, 26.05. - 5. Spieltag vs. FC Gersthofen - Anpfiff 11:00 Uhr. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten