Punkteteilung am Riedinger

Beim Auswärtsspiel gegen die Jungs von Oceans 11 mussten wir zwar auf einige Spieler verzichten, hatten aber dennoch den deutlich besseren Start. Nach der Flanke von Georg war es unser Rechtsverteidiger der Seba, der den Ball mit einem ordentlichen Schuss ins lange Eck verwandelte. 
Zeitnah hätten wir die Partie locker auf 2:0 erhöhen können, aber anstatt die Führung auszubauen, folgte nach einem völlig unnötigen Fehlpass der Ausgleich. Keine 2 Minuten später konnte der Gastgeber die Partie drehen. Ein strammer Schuss brachte das 2:1 für Oceans, aber noch vor der Halbzeit konnten wir den Ausgleichstreffer erzielen. Der Eckball von Enrico fand in der Mitte keinen Abnehmer und landete erneut bei unserem Rechtsverteidiger. Seba "per Flanke" zum 2:2. 
Ein ordentlicher Rückhalt war definitiv der Torhüter von Oceans, der insbesondere in der 1. Hälfte zahlreiche Chancen sehr gut abwehrte, aber nach dem Seitenwechsel folgte auch bei Ihm erst mal ein lapsus. Der Distanzschuss von Schenja ging durch die Hosenträger und nun waren wir wieder in front. Wir hatten zahlreiche Möglichkeiten um den Sack zuzumachen, konnten aber keine Gelegenheit vollenden und so folgte, was folgen musste. Oceans kurz vor Schluss mit einem herrlichen Sonntagsschuss zum 3:3. Dies war zugleich der Endstand. Leider konnten wir unseren Arbeitsaufwand nicht mit einem Sieg belohnen. Die Punkteteilung geht aber auch völlig in Ordnung. Beide Mannschaften waren sehr bemüht. 

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten