Erneut ein Auswärtssieg am Riedinger

Die erste erfreuliche Meldung folgte schon vor Spielbeginn, der Platz ist endlich wieder gemäht ;-). 

Den etwas besseren Start hatten zu Beginn wir und nach einem herrlichen Angriff folgte das 1:0 von Enrico. Wer den FC Gersthofen mittlerweile kennt, der weis, dass dieses Team von der ersten bis zur letzten Minute kämpft und dies kann man dieser Mannschaft nicht hoch genug anrechnen. Auch wenn man den Ausgleichstreffer hätte locker klären können, so war das 1:1 nicht unverdient. 
Erst hat Ben das 1:0 sehr sehenswert per Hacke vorbereitet und nach starkem nachsetzen erhöhte Er auf 2:1. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeit.

Nach dem Seitenwechsel konnten wir die Weichen auf Sieg stellen. Erst Johann nach einem Eckball per Kopf zum 3:1 und dann nach Vorarbeit von Wolfi erhöhte Ben noch auf 4:1. Der Gastgeber war weiterhin stets bemüht und konnte auf 2:4 verkürzen, aber wenn man die Anzahl der Chancen von Gersthofen sieht, dann war unsere komfortable Führung noch sehr schmeichelhaft. Zum einen konnte Hannes zwar viele Großchancen vereiteln, zum anderen war es aber leider auch etwas Unvermögen. Enrico machte mit dem 5:2 den Deckel drauf und somit verbuchen wir jetzt 25 Punkte nach 12 Spielen. 

Die Saison neigt sich dem Ende zu. Nächster Spieltag, Sonntag, 22.09. um 9:00 Uhr vs. Polonia Augsburg in Göggingen und dann folgt noch eine Begegnungen gegen den erneuten Meister. Herzlichen Glückwunsch an die SpVgg Göggingen, die Ihren Titel an diesem Wochenende verteidigen konnten. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten